Seite auswählen

Angeregt durch das regionale Projekt Tanz OWL sind verschiedene Tanzinstitutionen in Paderborn zu einer Tanzszene zusammengewachsen. Zum zweiten Mal hat die Tanzszene Paderborn eine Gemeinschaftsproduktion entwickelt. Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist dabei nicht nur der Ort, sondern auch inhaltlicher Anstoß. Alle Tanzensembles nehmen auf Themen des Museums Bezug, auf Ausstellungsstücke, auf technische Möglichkeiten, die nur durch Computer möglich wurden oder auf die gesellschaftliche Wirklichkeit im Zeitalter moderner Informationstechnologie. Der Beitrag aus dem klassischen Ballett behauptet, dass auch im Computerzeitalter Poesie aus dem Körper kommen müsse, nicht aus der Maschine. Möglich wird „Informierte Körper“ durch das Engagement der Tanzszene Paderborn, das Heinz Nixdorf MuseumsForum, die Förderung durch das Programm „Tanz OWL“ aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und die Stadt Paderborn.

 

Kunde Stadt Paderborn, Kulturamt Website
Projekt Informierte Körper
Leistungen Plakate, Handzettel und Programmhefte